faq

Was Sie erwartet?

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass ich den genauen Ablauf nie vorhersagen kann 🙂
Ihr Shooting lässt sich individuell gestalten und ist somit einzigartig – genau wie Ihr Hund.
In erster Linie soll das Shooting stressfrei für alle Beteiligten ablaufen.
Dann steht der Spaßfaktor an zweiter Stelle.
Die Hauptperson an diesem Tag hat vier Beine und sie soll sich an diesem Tag vor der Kamera wohlfühlen. Um die Scheu vor der Kamera zu nehmen, sollte Sie sich und Ihrem Hund immer Zeit für eine kleine Aufwärmphase gönnen. Erfahrungsgemäß werden danach die Foto Ergebnisse immer besser. Im „Hau-Ruck“-Verfahren und unter Zeitdruck sind noch nie ausdruckstarke Bilder entstanden. Gönnen Sie sich die Zeit, die Sie und Ihre Fellnase braucht und sichern Sie sich so Bilder von bestechend schöner Qualität.

Halten Sie den Moment für die Ewigkeit fest

Ihr Shooting wird zu einem einmaligen Erlebnis. Wenn Sie sich die Bilder anschauen, genießen Sie diese Zeit erneut. Erinnern sich, wie schön dieser oder jener Moment war.
Fühlen sich mit Ihrem Hund, der vielleicht schon über die Regenbrücke gehen musste, auf das Innigste verbunden. Sehen Sie, wie groß der damals noch so kleine Welpe geworden ist.
Halten Sie diese unwiederbringlichen Momente fest.

Wenn einer eine Reise tut ….

Ich lebe in der Nähe von Ingolstadt (Bayern) und fotografiere in diesem Einzugsgebiet.
Gerne bin ich bereit auch weitere Strecken für Sie zu fahren.
Sprechen Sie mich einfach an.