Jenny & Etoja

Wir hatten bei Anja einen Fotoshooting- Termin.
Natürlich haben wir uns davor viele Gedanken gemacht, auch weil unsere Fellnase in neuen, unbekannten Situationen eher unsicher ist. 
Es wurden alles vorher angekündigt, sodass ich Etoja immer gut auf das neue vorbereiten konnte. Schnell entspannte er sich. 
Bei Anja steht das Tierwohl an oberster Stelle, es wird immer darauf geachtet, ob der Hund noch entspannt ist oder schon Stress hat. Viele kleine Pausen machten es möglich, dass Etoja immer wieder zur Ruhe kommen konnte. 
Durch Anjas ruhige, offene und verständnisvoll Art konnten sich auch die Zweibeiner schnell entspannen.
Und wenn der unsichere Hund nach dem Shooting, im bereit gestellten Körbchen ein Schläfchen macht, dann wurde in meinen Augen alles richtig gemacht!!

Während des Shootings konnte sich Etoja nach Lust und Laune mit dem im Studio befindlichen Schnüffelteppich beschäftigen. Die Möglichkeit eines sogenannten “Exit-Target” bietet dem Hund die Sicherheit jederzeit “Stop” sagen zu können und sich mit etwas für ihn angenehmen zu beschäftigen.